Wyzo - Datenschutzrichtlinie

WYZO ("WYZO") nimmt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir sorgen für eine angemessene und transparente Verarbeitung gemäß den Vorschriften zur Verarbeitung personenbezogener Daten, insbesondere der Allgemeinen Datenschutzverordnung der Europäischen Union ("GDPR"). Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die Informationen und Daten, die von WYZO als Controller gesammelt werden, einschließlich der Informationen, die auf unseren Websites(www.thewyzo.com) oder über andere Kanäle wie unten beschrieben gesammelt werden.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für alle personenbezogenen Daten, die WYZO über Einzelpersonen, Kunden, Lieferanten (einschließlich Drittdienstleister), andere Interessengruppen und Nutzer der WYZO Websites und Dienstleistungen erhebt und verarbeitet.

1.Der Data Controller

WYZO ist ein Datenverantwortlicher über die persönlichen Daten, die wie in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegt gesammelt und verarbeitet werden. WYZO kann über die folgenden Informationen kontaktiert werden:

WYZO

Avenue du Tir-Fédéral 44,

CH, 1024 Ecublens, Schweiz

E-Mail: hello@thewyzo.com

2.Arten der erfassten personenbezogenen Daten

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie über verschiedene Kanäle mit uns in Kontakt treten.

Einige der personenbezogenen Daten, die wir erheben, sind notwendig, um Ihnen oder Ihrem Unternehmen unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen; andere personenbezogene Daten können Sie freiwillig zur Verfügung stellen. Wir werden Sie darüber informieren, wenn und warum unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten notwendig ist.

WYZO sammelt und verarbeitet die folgenden Kategorien von "gewöhnlichen personenbezogenen Daten" gemäß Artikel 6 der GDPR:

Kontaktinformationen wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, andere Kontaktdaten, Firmenname, Geschäftsregisternummer, Titel und Ausbildungsstand;

Website-Nutzungsinformationen wie technische Daten, IP-Adressen und Cookies (siehe Klausel 12 unten bezüglich Cookies).

3. Zwecke der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

WYZO erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten für die folgenden Zwecke:

Um Ihnen die Nutzung unserer Websites, Dienste und Produkte zu erleichtern

Zur Kontaktaufnahme mit Ihnen im Rahmen unserer Kundenbeziehung und zur Bereitstellung von Kundendienst und Support

Zum Versenden von Newslettern oder anderem Marketingmaterial, Umfragen, etc.

So verfolgen Sie Geschäftskontakte

Remarketing, Behavioral Targeting und Werbung

4. Rechtliche Gründe für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

WYZO wird Ihre personenbezogenen Daten nur dann verarbeiten, wenn einer der folgenden Punkte zutrifft:

Sie haben Ihre vorherige Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gegeben;

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns ist für die Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen und/oder für vorvertragliche Pflichten erforderlich;

Unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist erforderlich, um etwaigen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen;

unsere Verarbeitung Ihrer Daten zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist; und

Unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist für die von WYZO oder einem Dritten verfolgten berechtigten Interessen erforderlich, sofern diese Interessen nicht Ihre Interessen oder Grundrechte überwiegen. Solche berechtigten Interessen können unser Interesse an der Entwicklung, der Vermarktung und dem Verkauf unserer Produkte und der Erbringung unserer Dienstleistungen, der Verfolgung und Pflege unserer Geschäftsbeziehung mit unseren Kunden, Lieferanten, Händlern, Partnern und anderen Geschäftsbeziehungen sein.

5.Sicherheit

WYZO ergreift angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um unbefugten Zugriff, Offenlegung, Änderung oder unbefugte Zerstörung Ihrer persönlichen Daten zu verhindern.

Um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, bewerten wir kontinuierlich die Risiken, die mit unseren Verarbeitungstätigkeiten verbunden sein können. Wir haben daher interne Informationssicherheitsregeln verabschiedet, die Anweisungen und Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Zerstörung, Verlust/Veränderung und vor unberechtigter Offenlegung oder unbeabsichtigtem Zugriff enthalten.

Um den Verlust personenbezogener Daten zu vermeiden, sichern wir unsere Systeme laufend und setzen bei Bedarf Verschlüsselung oder andere Sicherheitsmaßnahmen ein. Schließlich schulen wir unsere Mitarbeiter im Umgang mit personenbezogenen Daten. Im Falle einer Datenverletzung, die ein hohes Risiko für Ihre Rechte mit sich bringt, werden wir Sie so schnell wie unter den gegebenen Umständen möglich über die Verletzung informieren.

6. Weitergabe von personenbezogenen Daten

Falls erforderlich, kann WYZO Ihre persönlichen Daten an externe Parteien weitergeben. Unsere Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt stets unter der Voraussetzung eines angemessenen Datenschutzniveaus. WYZO kann unter den folgenden Umständen personenbezogene Daten an Dritte weitergeben oder zugänglich machen:

An Dritte, die in unserem Auftrag Dienstleistungen erbringen, z. B. Hosting, Support, Marketingdienstleistungen usw. Solche Dritte (Datenverarbeiter) dürfen die personenbezogenen Daten nur nach unseren Weisungen und im Rahmen einer schriftlichen Datenverarbeitungsvereinbarung verarbeiten;

Wenn Sie Ihre vorherige Zustimmung zur Weitergabe Ihrer persönlichen Daten gegeben haben;

An unsere Partner und/oder Distributoren in Übereinstimmung mit Artikel 6(1)(a-f) der GDPR;

Wenn die Offenlegung erforderlich ist, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen oder um unsere gesetzlichen Rechte zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen;

Im Falle einer Fusion, eines Verkaufs oder eines Joint Ventures; und

Wie in unserer Cookie-Richtlinie dargelegt (siehe Klausel 12 unten bezüglich Cookies).

Befindet sich der Empfänger in einem Drittland, das kein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet, wird WYZO Ihre personenbezogenen Daten nur nach Abschluss einer Vereinbarung auf der Grundlage der Standardvertragsklauseln der EU-Kommission an den Dritten weitergeben. 

7. WYZO

WYZO ist Teil einer internationalen Organisation, und die von uns erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten können für die Zwecke, für die die personenbezogenen Daten erhoben wurden, international zwischen den Einheiten des WYZO übertragen werden.

In Bezug auf die WYZO Einheiten, die in Ländern außerhalb der EU/EWR ansässig sind, die nicht als sichere Drittstaaten gelten und daher kein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten, werden Vereinbarungen auf der Grundlage der Standardvertragsklauseln der EU-Kommission als rechtmäßige Grundlage für die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten angesehen.

Einen Überblick über die Organisation von WYZO und weitere Informationen über die legitime Grundlage für die Übermittlung von personenbezogenen Daten in Drittländer erhalten Sie, wenn Sie eine entsprechende Anfrage an hello@thewyzo.comrichten.

8. Zustimmung

Soweit unsere Verarbeitungstätigkeiten auf Ihrer Einwilligung beruhen, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, die weitere Verarbeitung ist nach dem geltenden Datenschutzrecht oder einem anderen anwendbaren Recht zulässig oder erforderlich.

Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, hat dies keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Verarbeitung.

9.Aufbewahrungsfrist

Die von WYZO erhobenen personenbezogenen Daten werden so lange verarbeitet und gespeichert, wie es der Zweck, für den die personenbezogenen Daten erhoben wurden, erfordert.

WYZO kann berechtigt sein, Ihre personenbezogenen Daten für einen längeren Zeitraum zu speichern, wenn Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung gegeben haben. Darüber hinaus kann WYZO verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren, wenn dies für die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechtsanspruchs erforderlich ist.

Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht.

10.Ihre Rechte

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, können Sie bestimmte Rechte in Bezug auf unsere Verarbeitungstätigkeiten ausüben. Insbesondere haben Sie das Recht auf:

Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen;

Zugang zu Ihren persönlichen Daten. Sie haben das Recht zu erfahren, ob Ihre personenbezogenen Daten von WYZO verarbeitet werden, Auskunft über bestimmte Aspekte der Verarbeitung zu erhalten und eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten;

Überprüfen und Berichtigung beantragen. Sie haben das Recht, die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu überprüfen und deren Aktualisierung oder Berichtigung zu verlangen;

Die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken. Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken;

Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen.Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen; und

Ihre personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen übermitteln lassen (Datenportabilität). Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten ohne Weiteres an einen anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen.

11.Wie Sie Ihre Rechte ausüben oder eine Beschwerde einreichen

Anfragen, wie Sie Ihre Rechte ausüben können, können Sie über die in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten an WYZO richten. Ihre Anfrage kann kostenlos ausgeübt werden und wird so schnell wie möglich und immer innerhalb eines (1) Monats bearbeitet.

Sie können auch - jederzeit - eine Beschwerde bei Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde einreichen, wenn Sie mit der Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, unzufrieden sind.

12.Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

WYZO behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie zu ändern. Die neueste Ausgabe wird immer auf unserer Website verfügbar sein, und wir empfehlen Ihnen dringend, unsere von Zeit zu Zeit geltende Datenschutzrichtlinie ständig zu überprüfen und zu aktualisieren.

Version 1.0, August 2020